01
01
VIDEO: PRODUKT CHECK – Damenparka von für die Jagd ZUM VIDEO
02
02
VIDEO: PRODUKT CHECK - Steiner Nighthunter-Xtreme ZUM VIDEO
03
03
VIDEO: Angelreise - Wallerfischen in Transsilvanien ZUM VIDEO
04
04
Video: Angelreise - ALASKA ZUM VIDEO

Das Potential der Sinneswahrnehmung

Kategorie: News
Erstellt am Donnerstag, 06. September 2012 Geschrieben von Heiko Halbauer

Vom 14.-16.09. startet der Wildnisbasiskurs und darauf aufbauend vom 17.- 23.9.12 das Seminar Wahrnehmung und Intuition bei der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald. Der Wildnisbasiskurs vermittelt das grundlegende praktische Wissen zum nachhaltigen Leben mit der Natur.

Vom 14.-16.09. startet der Wildnisbasiskurs und darauf aufbauend vom 17.- 23.9.12 das Seminar Wahrnehmung und Intuition bei der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald. Der Wildnisbasiskurs vermittelt das grundlegende praktische Wissen zum nachhaltigen Leben mit der Natur.

Dr. Gero Wever, Gründer und Leiter der Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Er gestaltet die Möglichkeit, sich mit der Natur verbunden und in ihr zu Hause zu fühlen. In den zu erlernenden Fertigkeiten wurzelt die Entfaltung des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten. Diese sind maßgeblich für ein einfaches Leben in Harmonie mit sich Selbst und den natürlichen Lebenszyklen. Die Wildnisbasisthemen sind: Feuer machen mit den Hilfsmitteln der Natur, Bau einer Schutzbehausung ohne Werkzeuge, Rohmaterialkunde, Herstellung von Schnüren, Wasser, Nahrung, Naturbeobachtung und Einstieg in die Philosophie der Erde, Kunst des Spurenlesens und der lautlosen Fortbewegung. In der darauf folgenden intensiven Aufbauwoche lehrt Dr. Gero Wever effektive Methoden und Techniken für eine gesteigerte Aufmerksamkeit in der Natur. Diese Methoden lassen sich in den Alltag übertragen und helfen das eigene Handeln effektiver und zielsicherer zu gestalten. Es werden schlummernde Wahrnehmungsmöglichkeiten geweckt und die Intuition und Sinne gestärkt.

Kontakt: Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald, www.natur-wildnisschule.de
Christa Bastgen, Dipl. Oecotrophologin: 05201/735270

Die Natur- und Wildnisschule wurde 1999 von Dr. Gero Wever gegründet. Er ist promovierter Dipl. Sportlehrer, hat Erfahrungen auf Reisen zu nativen Völkern gesammelt und verfügt über unterschiedliche Ausbildungen im Bereich Überleben, Naturwissen und Erdphilosophie. Die Schule bietet verschiedene wildnispädagogische Weiterbildungen an sowie ein umfangreiches Einzelkursprogramm zu folgenden Themen: Basis- und Aufbaukurse zu Pflanzenwissen, Wahrnehmung und Spuren, Naturbeobachtung, Philosophie, Naturhandwerk, Caretaker, Wildnis-Kanutouren und Visionssuche. Die Kurse finden in Deutschland und Schweden statt. Seit 2010 ist die Schule Partner der Kampagne "Schule der Zukunft".


Quelle: Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Copyright 2011 Das Potential der Sinneswahrnehmung . NaturFieber TV
Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free