01
01
VIDEO: PRODUKT CHECK – Damenparka von für die Jagd ZUM VIDEO
02
02
VIDEO: PRODUKT CHECK - Steiner Nighthunter-Xtreme ZUM VIDEO
03
03
VIDEO: Angelreise - Wallerfischen in Transsilvanien ZUM VIDEO
04
04
Video: Angelreise - ALASKA ZUM VIDEO

Buchvorstellung: Tiefsee - Reise zu einem unerforschten Planeten

Kategorie: News
Erstellt am Sonntag, 26. August 2012 Geschrieben von Heiko Halbauer

Die Tiefsee – ein geheimnisvoller, fremder Planet, unbekannter als das Weltall und unerforschter als der Mond. Tief in den Weltmeeren leben die ungewöhnlichsten Tiere, die kostbare Heilmittel bergen können. Unzählige Wracks, die stummen Zeugen der Vergangenheit, liegen dort auf Grund, und längst hat der Wettlauf um die Ausbeutung milliardenschwerer Rohstoffe mit modernster Technik begonnen.

Die Tiefsee – ein geheimnisvoller, fremder Planet, unbekannter als das Weltall und unerforschter als der Mond. Tief in den Weltmeeren leben die ungewöhnlichsten Tiere, die kostbare Heilmittel bergen können. Unzählige Wracks, die stummen Zeugen der Vergangenheit, liegen dort auf Grund, und längst hat der Wettlauf um die Ausbeutung milliardenschwerer Rohstoffe mit modernster Technik begonnen.

Der Wiener Autor Leo Ochsenbauer begibt sich in seinem neuen Werk auf eine Reise, die ihn rund um unseren Planeten führt, um mehr über die Tiefsee herauszufinden – ein Gebiet, das den Großteil unseres eigenen Planeten ausmacht und trotzdem nur zu einem Prozent erforscht ist. In fünf Kapiteln führt ihn seine Spurensuche von Wien aus in den Sudan und über Costa Rica nach Florida, bis er schließlich in Guam im Marianen Archipel ankommt. Hier versucht er, dem Geheimnis der tiefsten Stelle der Weltmeere im Marianengraben – der übrigens nach der Habsburgerin Maria Anna von Österreich benannt wurde – auf die Spur zu kommen.

Nach jedem Kapitel gibt der Autor mit viel Sachverstand und einem mehr als kräftigen Augenzwinkern fundierte und verblüffende Antworten auf 130 interessante, zum Teil kuriose und immer spannende Fragen rund um die Tiefsee, deren Lebensformen sowie die Technik, die notwendig ist, um dieses geheimnisvolle Gebiet der Weltmeere zu erkunden. Ein besonderes Anliegen ist dem Autor dabei, auf die Gefährdung unserer Ozeane hinzuweisen – einem Gebiet, dem immerhin rund zwei Drittel unserer Sauerstoffvorräte entstammen.

Einleitende Worte liefert der weltweit wohl berühmteste Tiefseeforscher, Dr. Robert Ballard, Entdecker der Titanic, sowie der weltweit wohl beste Freitaucher, Herbert Nitsch.

„Lassen Sie sich in die Tiefen des Meeres entführen, wo sich der Großteil unserer Erde in ewiger Dunkelheit befindet, und denken Sie darüber nach, welche Rolle die Ozeane und die unterseeischen Landschaften in unserer Zukunft spielen könnten.“ Dr. Robert Ballard, Tiefseeforscher und Entdecker der Titanic

„Ab einer gewissen Tiefe verschmilzt der Körper mit dem ihn umgebenden Wasser. Man wird eins mit dem Element Wasser und spürt nur mehr sich selbst.“ Herbert Nitsch, 32facher Weltrekordhalter im Freitauchen und erster Mensch, der ohne Tauchgerät in die Tiefsee vordrang

Tiefsee - Reise zu einem unerforschten Planeten
Leo Ochsenbauer
Kosmos Verlag, August 2012
Broschiert: 256 Seiten
ISBN: 978-3440132616
Preis: 20,55 Euro (A) 19,95 Euro (D)

Das Buch wird offiziell am 29. August 2012 im Naturhistorischen Museum in Wien der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Ablauf:
• 16.00 Uhr: Pressekonferenz im Schausaal 23, Tiefsee-Abteilung, beim Schwarzen Raucher
• 16.45 Uhr: Kuppelsaal, Café Nautilus – Kurze Lesung mit Auszügen aus dem Buch
• 17.30 Uhr: Amerikanische Versteigerung zu Gunsten der Artenschutzorganisation Sharkproject und der Künstlerinitiative zum Schutz der Weltmeere „Save our Oceans“
• Gemälde und Clichedrucke des Künstlers Oliver von Feistmantl
• ein Freitauchkurs des Apnoe-Cracks und Weltrekordhalters im Freitauchen unter Eis, Christian Redl
• Bücher von Leo Ochsenbauer
• 21.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Als Ehrengäste werden zugegen sein:
Dr. Walter Buchinger, Präsident Sharkproject Austria
Christine Gstöttner, Vizepräsidentin Sharkproject International
Carolyn Aigner, Schauspielerin, Moderatorin, Sprecherin der Kunstaktion „Save our Oceans“
Oliver von Feistmantl, Künstler, Initiator der Kunstaktion „Save our Oceans“
Christian Redl, Weltrekordhalter im Freitauchen unter Eis

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Unternehmen adbalancer.com, Scubapro sowie sub-zero System von Stefan Wiessmeyer statt.

Quelle:
nullzeit.at - Verein zur Förderung des Wassersports
Web: www.nullzeit.at

Copyright 2011 Buchvorstellung: Tiefsee - Reise zu einem unerforschten Planeten. NaturFieber TV
Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free